| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Mobile Redaktion diskutiert über Zukunft der Kirmes

Wermelskirchen. Die Bergische Morgenpost nutzt ihre Sommertour, um mit verschiedenen Gesprächspartnern und vor allem auch mit den Wermelskirchenern ins Gespräch zu kommen. Am Mittwoch, 10 bis 11 Uhr, ist die Mobile Redaktion zum letzten Mal in diesen Sommerferien unterwegs - beim Treff auf de Loches-Platz dürfte es brisant werden. Denn thematisiert wird die Zukunft der Kirmes.

Ob man Kirmesgänger ist oder nicht: Es ist ein Aufreger-Thema. Denn mit dem Umbau des Loches-Platzes ab 2018 wird der Kern der Kirmes nicht in der altbewährten Form auf dem angestammten Platz stattfinden. Und überhaupt: Bekommt die Kirmes zukünftig genügend Platz? Darüber wird BM-Redaktionsleiter Udo Teifel mit Frank Schmidt, Sprecher der Schausteller, und Bürgermeister Rainer Bleek sowie interessierten Bürgern am Mittwoch, 23. August, 10 bis 11 Uhr, diskutieren.

Alle Wermelskirchener, die Anregungen geben oder auch über andere Probleme und Themen sprechen möchten, sind ebenso bei der Mobilen Redaktion willkommen.

Mi. 23. August, 10 bis 11 Uhr, Loches-Platz

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Mobile Redaktion diskutiert über Zukunft der Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.