| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Pädagogische Lernorte auf einer Landkarte im Internet

Wermelskirchen. Außerhalb der Schule zu lernen, ist an vielen Orten im Rheinisch-Bergischen Kreis möglich: Geschichte in der Archäologiewerkstatt, Technik bei der Feuerwehr, Deutsch in der Bücherei, Philosophie im Bestattungsinstitut. Von Markus Plüm

Um solche Angebote bekannter zu machen, präsentiert die Kreisverwaltung ihre Lernorte künftig auf einer neuen Internet-Plattform: der Pädagogischen Landkarte. Wermelskirchen ist mit der Stadtbücherei ebenfalls vertreten, dort werden Deutsch und Literatur als Themen angeboten.

Ziel des NRW-weiten Projektes ist es, Schulen mit qualitativ hochwertigen außerschulischen Lernorten zusammenzubringen. Zielgruppen sind Lehrer, aber auch Schüler und deren Eltern. Die Webseite soll aber auch jede andere denkbare Art von Lerngruppe ansprechen: Familien, Freundeskreise, Festgesellschaften und viele andere mehr.

Das Internetportal besteht aus einer dynamischen Landkarte mit markierten Lernorten. Eine gezielte Suche nach Ort, Thema, Schulfach und Klasse ist möglich und führt so auch zu neuen oder noch weniger bekannten Lernorten. Die Aufnahme für Lernorte und die Nutzung für Besucher sind kostenlos. Den Betrieb teilen sich eine Zentralredaktion im LVR-Zentrum für Medien und Bildung und das Bildungsnetzwerk des Kreises.

Bislang sind im Rheinisch-Bergischen Kreis 17 Lernorte verzeichnet, die insgesamt 50 verschiedene Angebote vorstellen. Die Anzahl wird laufend erweitert - weitere Lernorte haben ihre Teilnahme angekündigt. Für jede der acht Kommunen im Kreis sind aber schon jetzt Angebote zu finden. Im Gegensatz zu anderen Regionen gibt es im Kreis zudem eine Besonderheit: mobile Lernangebote wie das Bergische Naturmobil oder das Projekt "Bauernhof im Koffer". Materialien sowie Schulungspersonal reisen genau dorthin, wo Klassen lernen möchten - in den Wald oder an einen Bach, auf die Wiese nebenan oder auf den Schulhof.

www.lwl.org/paedagogische-landkarte/

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Pädagogische Lernorte auf einer Landkarte im Internet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.