| 00.00 Uhr

Realschule
Schüler machen den Hundeführerschein

Realschule: Schüler machen den Hundeführerschein
Im Eifgen arbeiten die Schüler mit ihrem Lehrer Kajo Hortmann van Husen (l.). Neben der Praxis wurde auch viel Theorie in lockerer Atmosphäre "gebüffelt". FOTO: Realschule
Wermelskirchen. Ihren Hundeführerschein legen in diesen Tagen Schüler im Rahmen einer Projektwoche der Realschule ab. Lehrer Kajo Hortmann van Husen erarbeitet mit ihnen wesentliche Voraussetzungen für einen sicheren Umgang mit ihren Vierbeinern.

"Mit dem Projekt werden mehrere Ziele verfolgt", sagt van Husen. "Die Schüler lernen, durch klare Körpersprache sowie das gezielte Einsetzen eindeutiger Kommandos ihr eigenes Verhalten umfassend zu reflektieren." Erfolgreiche Arbeit mit dem Hund stärke das Selbstwertgefühl der Schüler. Dabei werde ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Tier eingefordert. "Letztlich geht es auch darum, den Hund im Freien natur- und tierschutzgerecht zu führen."

(tei.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Realschule: Schüler machen den Hundeführerschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.