| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Dorfladen in Dhünn eröffnet wohl im April

Wermelskirchen: Dorfladen in Dhünn eröffnet wohl im April
FOTO: Stephan Singer
Wermelskirchen. Wer in Dhünn seine alltäglichen Einkäufe erledigen möchte, darf sich freuen. Im ehemaligen Dorfladen geht es voran.

Wie die neuen Pächter Annika Fricke und Michael Kuhn mitteilten, ist bereits das neue Kühlregal angeliefert und aufgebaut worden. "Das ging schneller als die bei der Bestellung angegebene Lieferfrist", zeigt sich Michael Kuhn guter Dinge. Auch die Renovierungsarbeiten kämen voran. Allerdings bräuchte alles seine Zeit. Die Solinger Annika Fricke und Michael Kuhn wollen einen kleinen Supermarkt schaffen.  

"Der vollständige neue Aufbau der Deckenverkleidung braucht viel Aufwand - vor allem die Installation der LED-Beleuchtung", beschreibt Kuhn. Für das neue Pächterpaar, das dem Dorfladen in Zukunft auch einen neuen Namen geben will, vergeht die "Zeit gerade wie im Flug": "Es kann uns bis zur Eröffnung eigentlich nicht schnell genug gehen." Realistischerweise gehe er aber von einer Eröffnung im April aus, schätzt Kuhn: "Wir brauchen für die Arbeiten den gesamten März.

"Beispielsweise wolle er die vorhandenen Regalsysteme nutzen, aber umstellen. Dazu müssen diese teilweise abgeflext und dann neu verkleidet werden. "Wir überlegen uns im Moment noch, wie wir den Kassen- und den Backwarenbereich gestalten. Das alles erfordert sorgfältige Planung", beschreiben Annika Fricke und Michael Kuhn.

(sng)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Dorfladen in Dhünn eröffnet wohl im April


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.