| 00.00 Uhr

Wesel
ASG befreit Rheinpromenade von angeschwemmtem Holz

Wesel: ASG befreit Rheinpromenade von angeschwemmtem Holz
Martin Kerskes (l.) und sein Kollege Hans-Joachim Bongers van Heys hatten gestern alles Hände voll zu tun, das Treibgut zusammenzurechen. FOTO: Nikolei
Wesel. Kaum hatte unsere Redaktion am Dienstag den städtischen Betrieb ASG (Abfall, Straßen, Grünflächen) auf die Probleme mit Treibgut an der Rheinpromenade aufmerksam gemacht, schickte ASG-Chef Ulrich Streich Mitarbeiter der Stadtreinigung und der Abteilung Grünflächen gestern am frühen Morgen zur Säuberungsaktion. Mehrere Stunden lang hatte das ASG-Team alle Hände voll zu tun, die Uferböschung von angeschwemmtem Holz, Europaletten und Plastikmüll zu befreien. Gegen Mittag war dann alles wieder sauber. Die vielen Spaziergänger, die am Wochenende bei fast sommerlichen Temperaturen die Promenade besuchen werden, dürften sich an der gepflegten Uferböschung erfreuen. Von Klaus Nikolei

Kontakt Redaktion: 0281 14342 oder 14394 E-Mail wesel@rheinische-post.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: ASG befreit Rheinpromenade von angeschwemmtem Holz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.