| 00.00 Uhr

Wesel
Duden-Grundschüler zeigen, wo ihnen Wesel gefällt

Wesel. 775-Jahr-Feier der Stadt: Heute um 15 Uhr sind alle Interessenten zur Vernissage am Nussbaumweg willkommen.

Wochenlang wurde an der Konrad-Duden-Grundschule am Nussbaumweg (Lauerhaas) in allen Klassen gemalt, gebastelt, geklebt und diskutiert. Und heute beginnt um 15 Uhr im Rahmen der 775-Jahre-Wesel-Feiern eine Vernissage der Mädchen und Jungen zum Thema "Mein Lieblingsort in Wesel".

Im Rahmen des Projektes ist eine Kopfweide entstanden, deren Blätter mit schönen Orten in Wesel verziert sind. Die Kinder einer anderen Klasse haben Fotos von ihren Lieblingsorten in Wesel gemacht und gestalteten dazu passend bunte Bilderrahmen.

"Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter, dann können unsere Bilder auch auf dem Schulhof ausgestellt werden" sagt Denise Niggemann, Lehrerin einer dritten Klasse. Von 15 bis 17 Uhr soll hier alles ausgestellt werden - Besucher sind selbstverständlich erwünscht.

Der Förderverein kümmert sich um das leibliche Wohl, eine Klasse singt ein neu gedichtetes Wesel-Lied, das beginnt mit der Textzeile: "Wir sind aus Wesel, der Stadt mit dem Esel. Das ist für uns der beste Ort der Welt". Im vierten Schuljahr entstanden gefüllte Fühlkisten zu den Lieblingsorten und Puzzle. Der offene Ganztag hat auf Keilrahmen zu dem Oberthema malen lassen, hierfür kam extra eine Künstlerin zur Unterstützung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Duden-Grundschüler zeigen, wo ihnen Wesel gefällt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.