| 00.00 Uhr

Wesel
Neuer Eigentümer für Welcome-Hotel

Wesel. Britische Kapitalbeteiligungsgesellschaft Terra Firma will kräftig investieren. Von Klaus Nikolei

Das Weseler Welcome-Hotel an der Rheinpromenade wird voraussichtlich ab 1. Dezember nicht mehr zur Warsteiner Haus Cramer Gruppe gehören. Wie die RP gestern auf Anfrage von Sinje Vogelsang, der Leiterin der Abteilung Unternehmenskommunikation, erfuhr, will man zwölf der insgesamt 14 Drei- und Vier-Sterne Welcome-Hotels an die britische Private-Equity-Gesellschaft (Kapitalbeteiligungsgesellschaft) Terra Firma veräußern. Darunter auch das Suitenhotel in Wesel, das sich unter Hoteldirektor Ralf Schurz vor allem als Tagungshaus einen Namen gemacht hat. "Wir warten allerdings noch auf die Zustimmung der Kartellbehörde für den Kauf", so Vogelsang.

Für die Mitarbeiter in den Welcome-Hotels - mehr als 40 sind's in Wesel - werde sich nichts ändern. "Wir freuen uns, dass wir mit Terra Firma einen Investor gefunden haben, der die Marke Welcome weiter ausbaut und perspektivisch entwickelt", erklärte Sinje Vogelsang.

Guy Hands, der Gründer und Chef von Terra Firma, sagte bei den Verhandlungen in Warstein: "Wir freuen uns sehr über den Kauf der Welcome Hotels, die sich einen Ruf als gut geführtes und kundenorientiertes Unternehmen erworben haben. Wir werden umfänglich in das Unternehmen investieren, weiter ausbauen und das Geschäft auf Basis seines soliden Immobilienbestands weiterentwickeln."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Neuer Eigentümer für Welcome-Hotel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.