| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Die neue Rutsche ist ein Magnet

Stadt Willich: Die neue Rutsche ist ein Magnet
Isaac ist ein Profi und zieht zum Rutschen die Schwimmbrille an. FOTO: Kaiser, Wolfgang (wka)
Stadt Willich. Die neue Rutsche im Willicher Schwimmbad "De Bütt" ist der Renner. Seit Inbetriebnahme Ende vergangenen Jahres gab es schon rund 40.000 Rutschvorgänge. Die Badegäste sind voll des Lobes. Von Bianca Treffer

Inmitten einer Wasserfontäne schießt Mick aus der blauen Röhre. Ein lautes Prusten, dann ragt der Kopf des Achtjährigen aus dem Wasser heraus. "Das ist so cool", ruft er begeistert. Sekunden später folgt sein Vater, der nicht minder begeistert wirkt. "Das ist unsere dritte Rutschpartie. Die Anlage ist einfach genial. Beim ersten Mal musste ich mich allerdings erst ein wenig an die Flashlights gewöhnen. Es ist schon ungewohnt, im Dunkeln eine Rutsche hinab zu sausen, dann inmitten von Lichtern zu sein und irgendwie nicht zu wissen, wo es hingeht", sagt Michael Süß lachend. Kaum aus dem Wasser, sind die beiden schon wieder in Richtung Rutschenturm unterwegs.

Dass die neue, am 27. Dezember eröffnete, 90 Meter lange High-tech-Rutsche mit ihren diversen Effekten in "De Bütt" Besucher anzieht, kann Badleiterin Simone Küppers anhand der Besucherzahlen schwarz auf weiß beweisen. "Vom 27. Dezember bis Ende Januar besuchten uns 41.916 Gäste. In der gleichen Zeitspanne in den Jahren 2014/2015 waren es 32.215 Besucher. Das sind 9701 Badbesucher mehr", freut sich Küppers. Allein in der Zeitspanne vom 27. bis 31. Dezember 2015 besuchten 6395 Menschen das Willicher Schwimmbad. Im Jahr 2014 waren es im gleichen Zeitrahmen 3515 Badegäste.

Die vielen positiven Kommentare auf Internetseiten wie "Tuberides.de" tun das Übrige hinzu. "Die Effekte sind einfach der Wahnsinn", "Die neue Wasserrutsche im ,De Bütt' hat uns wirklich mehr als überrascht", "Die neue Black Hole ist ein wahres Hightech-Monster und strotzt geradezu vor Effekten" oder "Extrem innovativ und sehr spaßig" machen dort die Runde. Rund 40.000 Rutschvorgänge hat es bis dato gegeben. Allein an einem Sonntag sausten kleine und große Besucher 1282 Mal die Rutsche hinunter.

Die schnellen Lichteffekte sind es gerade, die den siebenjährigen Isaac begeistern. "Die Rutsche ist sehr gut. Sie ist so schnell - und dann die Lichter, einfach nur klasse", lobt er. Seine Mutter kann sich dem anschließen. "Es ist fantastisch, die verschiedenen Effekte zu erleben. Ich finde den Hai besonders gut. Wir wollen immer wieder rutschen", sagt Amanda Geismann. Aus Düsseldorf hat es Christine Baumann mit ihrem Sohn Max und seinem Freund Edward ins Willicher Schwimmbad gezogen. "Ich kenne die Rutsche nur von Max' Erzählungen und bin mächtig gespannt", meint der Elfjährige. Als megacool bezeichnet Max die Rutsche, wobei der Neunjährige die verschiedenen Einstellmöglichkeiten besonders lobend hervorhebt. "Das Willicher Schwimmbad ist generell schön. Wir kommen regelmäßig aus Düsseldorf hier hin", sagt Baumann. Die begeisterten Beschreibungen der Rutsche von Freunden haben indes Jenny Hilgers und Sam Hermanns samt Sohn Liam aus Neuss erstmals nach Willich fahren lassen. "Wir sind extra für die Rutsche hierhin gefahren und wollen sie gleich ausprobieren", sagt Hilgers.

"Die aktuelle Bestzeit liegt derzeit bei 9,79 Sekunden", berichtet Küppers. Das kann aber auch jeder Gast am großen Display über dem Landebecken ablesen. Dort wird nämlich nicht nur die eigene Geschwindigkeit gezeigt, wenn das entsprechende Programm gewählt wurde, sondern auch die aktuelle Bestzeit. Die durchschnittliche Geschwindigkeit hingegen liegt bei rund 16 Sekunden Rutschspaß. Das Display zeigt auch die Punkte an, wenn eines der Wettkampfspiele mittels der Touchpoints ausgewählt wird. "Für die insgesamt sieben Programme, die immer wieder von uns umprogrammiert werden können und so neue Überraschungen bieten, werden wir in Kürze eine Tafel anbringen, auf der wir entsprechende Infos über die Programmart geben, damit jeder noch gezielter rutschen und die Spiel- und Wettbewerbangebote nutzen kann", informiert Küppers. Ein Lieblingsprogramm hat die Badleiterin derzeit nicht. Ihr gefallen alle sieben Varianten bestens - und das geht den Besuchern ebenso.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Die neue Rutsche ist ein Magnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.