| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Papier unterm Schreibtisch brannte

Stadt Willich. Die Löschzüge Willich und Schiefbahn sowie der in Anrath stationierte Einsatzleitwagen wurden gestern um kurz vor 9 Uhr zu einem Zimmerbrand an der Bahnstraße in Willich gerufen. Anwohner des Mehrfamilienhauses über dem Ladenlokal hatten die Feuerwehr alarmiert. Ein Trupp ging unter schweren Atemschutz zur Wohnung im Obergeschoss vor und musste sich gewaltsam Zutritt verschaffen. Da unklar war, ob sich die Bewohner noch in der Wohnung befanden, wurde die Wohnung zunächst nach Personen abgesucht.

Glücklicherweise waren die Bewohner nicht zu Hause; die Bewohner der übrigen Wohnungen hatten bereits das Mehrfamilienhaus verlassen. Der Brand war schnell gelöscht. Im Arbeitszimmer brannte Papier unter dem Schreibtisch. Da das Objekt über keine Rauchmelder verfügt, war es ein Glücksfall, dass das Feuer so früh entdeckt wurde, so die Feuerwehr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Papier unterm Schreibtisch brannte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.