| 00.00 Uhr

Wülfrath
55-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Wülfrath. Weil die Sonne so tiefstand, übersah eine 89-jährige Ford-Fahrerin am Freitag einen Opel-Corsa, der ihr an der Einmündung Düsseler/Lindenstraße entgegen kam. Die 89-Jährige wollte nach links abbiegen, es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Dabei verletzte sich der 55-jährige Fahrer des Opel-Corsas so schwer, dass er stationär im Krankenhaus bleiben musste. Die Einmündung wurde für die Dauer der Unfallaufnahme von der Polizei komplett gesperrt. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr Wülfrath ab gestreut. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: 55-Jähriger bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.