| 00.00 Uhr

Wülfrath
Freie Aktive Schule: Schüler bauen 3D-Drucker

Wülfrath. An der Freien Aktiven Schule Wülfrath werden die Jungen und Mädchen zukünftig im Makerspace, dem so genannten Technikraum der Schule, mit speziellen 3D-Druckern arbeiten können.

Etwa ein Dutzend engagierte Schüler aus den Klassen 5 bis 11 bauen dabei zunächst einmal in Kleingruppen die Produktionswerkzeuge von morgen aus Bausätzen zusammen.

Dazu findet von Mittwoch, 10., bis Freitag, 12. Februar, ein 3D-Drucker-Bau-Workshop statt.

Hier lernen die Schüler alles über den mechanischen Aufbau und die elektronische Ansteuerung dieser Geräte. Sie erarbeiten sich die Bedienung und sammeln erste Erfahrungen beim Drucken dreidimensionaler Objekte.

Die Geräte stehen anschließend der gesamten Schulgemeinschaft zur Verfügung. Einweisung und Hilfestellung bei der Umsetzung der vielen Ideen im Unterricht geben dabei insbesondere die jetzt am Start-Workshop beteiligten Schüler, die die 3D-Drucker dann zusammengebaut haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Freie Aktive Schule: Schüler bauen 3D-Drucker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.