| 00.00 Uhr

Wülfrath
Längste Zeittunnelsaison: Vor dem Auftakt schon ein Kreativworkshop

Wülfrath. Auch wenn es bis zum 20. März noch einige Wochen hin ist, bereitet sich der Zeittunnel bereits vor seiner offiziellen Eröffnung auf einen vorher stattfindenden Workshop vor: ein Kreativworkshop für Frauen. Von Uwe Reimann

Bastelprogramme für Kinder gibt es regelmäßig am Zeittunnel. Warum nicht mal einen Kreativkurs für Frauen anbieten, dachte sich Martina Mindermann, Museumspädagogin am Zeittunnel. Bei dem Workshop am Samstag, 20. Februar, kann Schmuck und Deko für die Wohnung hergestellt werden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ob Armband, Kette, Wandschmuck oder Wohnaccessoires: Alles ist möglich.

Zudem soll in entspannter Atmosphäre auch geredet und sich ausgetauscht werden, zum Beispiel mit der besten Freundin oder noch ganz unbekannten Teilnehmerinnen. Material und Getränke sind im Kurspreis inbegriffen, so dass einem fröhlichen, kreativen Nachmittag nichts im Wege steht.

Anschließend lockt die längste Zeittunnelsaison der 13-jährigen Geschichte des Museums. Vom 20. März bis zum 23. Oktober wird das erdgeschichtliche Museum geöffnet haben.

Noch hat die Stadt keinen Bewilligungsbescheid über Fördermittel des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Mit ihm sollen der Zeittunnel und dann sein Umfeld neu geplant und multimedial umgebaut werden. Doch dieses Jahr wird noch einmal ein Übergangsjahr sein, bevor es bei positivem Bescheid 2017 losgehen kann.

Trotzdem wird es auch in diesem Jahr alle vom Zeittunnel bekannten Highlights geben. Mehr als 10.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr. Das "Tunnelflimmern" war ein absolutes Highlight, ebenso die Ausstellung des renommierten Naturfotografen Klaus Tamm. Und zum Abschluss der Saison lockte Ende Oktober wieder das Apfelfest zahlreiche Besucher in und an den Zeittunnel.

Der Kreativworkshop für Frauen ist am Samstag, 20. Februar, 13.30-16.30 Uhr. Die Kosten betragen inklusive Material und Getränke 25 Euro. Anmeldungen bis zum 17. Februar unter 02058 894644 oder per E-Mail zeittunnel@stadt.wuelfrath.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Längste Zeittunnelsaison: Vor dem Auftakt schon ein Kreativworkshop


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.