| 00.00 Uhr

Wülfrath
Langjährige Teilnehmerin siegt beim Osterschießen der Gäste

Wülfrath: Langjährige Teilnehmerin siegt beim Osterschießen der Gäste
Beim Osterschießen des Schützenvereins Wülfrath konnten sich etliche Teilnehmer über Medaillen freuen. FOTO: Schützenverein/Ulli Klückmann
Wülfrath. Seit über 30 Jahren richtet der Schützenverein Wülfrath das traditionelle Osterschießen auf der Vereinssportanlage Am Höfchen aus. Bei strahlendem Sonnenschein herrschte Riesenandrang beim Schießen mit dem Luftgewehr auf die so genannten Glücksscheiben. Allein am Ostersamstag wollten mehr als 60 Teilnehmer eine der begehrten Siegermedaillen erringen. Auch an den anderen Veranstaltungstagen kamen viele neue Teilnehmer, darunter zahlreiche junge Leute, und meldeten sich zum Schießen auf die nicht immer leicht zu treffenden Glücksscheiben an.

Traditionell kommen am Samstag viele lokale Prominente, um mit dem Luftgewehr auf die Glücksscheiben anzulegen. Lob und Anerkennung für das Vereinsengagement in Sport und Tradition zollte der stellvertretende Landrat Manfred Krick (SPD) den Schützen. "Es ist schön, dass unsere Vereinsarbeit in der Öffentlichkeit gewürdigt wird", sagte Schützenchef Daniel Fahl, der auch Wülfraths Bürgermeisterin Dr. Claudia Panke und ihren Stellvertreter Andreas Seidler begrüßen konnte.

Beim Schießen in der Prominenten-Gruppe siegte die Vorsitzende der Wülfrather Gruppe Iris Michel, die sich gegen ihre Konkurrenten von der CDU, Axel Effert und Thomas Nolde, durchsetzte. Ihren größten Erfolg erlebte die langjährige Teilnehmerin Oy Ebertz: Sie siegte bei den Gästeschützen mit 655 Ringen; die höchstmögliche Punktzahl liegt bei 662 Ringen.

Für die Kinder hatten Jugendleiterin Jacqueline Faulhaber und ihre Mitarbeiter wieder einen Wettbewerb gemischt aus Geschicklichkeit und Unterhaltung organisiert. Bei der Siegerehrung freuten sich mehr als zehn jugendliche Teilnehmer über ihre zahlreichen gewonnenen Preise.

"Wir sind rundum zufrieden, es war eine außerordentlich harmonische Veranstaltung", freute sich der Vorsitzende Daniel Fahl. Er hofft auf eine ebenso große Beteiligung beim nächsten Event der Schützen im Juni diesen Jahres, da findet dann das 12. Bürgerkönigsschießen statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Langjährige Teilnehmerin siegt beim Osterschießen der Gäste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.