| 00.00 Uhr

Wülfrath
Schule freut sich über Besuch

Wülfrath. Die Kinder der Lindenschule sangen und musizierten gemeinsam.

Vor kurzem war die Überraschung für die Kinder der Lindenschule groß. Bereits in der zweiten Stunde hatten die Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen ihre Patenkinder aus den ersten Klassen in die Turnhalle abgeholt. In freudiger Erwartung wurden die Augen der Kleinen ganz groß. Es gab für alle Kinder Sitzplätze um einen großen Lehnstuhl herum.

Aufgeregt fingen die Kinder an zu singen und zu musizieren. Und dann, "Klopf klopf" - ja wer kam denn da zur Tür herein? Es war der Nikolaus im Bischofsgewand. Nun war die Aufregung sogar in der ganzen Halle zu spüren. Ganz mutige Kinder haben Gedichte aufgesagt. Dann hat der Nikolaus zu den Kindern gesprochen und ihnen für das tolle vergangene Jahr in der Schule eine kleine Überraschung, gesponsert vom Förderverein, überreicht.

In der dritten Stunde haben dann die Großen (4. Klasse) ihre Patenkinder der zweiten Klasse abgeholt. Jetzt hatten auch diese Schüler und Schülerinnen ihre Nikolausüberraschung. Bei dieser Feier wurde dann sogar der Nikolaus selbst noch mal überrascht, denn eine Schülerin, Nhi aus der Mäuseklasse, hat dem Nikolaus und allen Kindern auf dem Keyboard vorgespielt.

Alle Mitarbeiter und Kinder der Wülfrather Lindenschule bedanken sich ganz herzlich beim Nikolaus, dass er, trotz seines vollen Terminkalenders, wieder Zeit gefunden hat, in die Lindenschule zu kommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Schule freut sich über Besuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.