| 00.00 Uhr

Wülfrath
Wülfrather fährt in Schlangenlinien durch die Stadt

Wülfrath. Volltrunken ist ein 24-jähriger Autofahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Mercedes durch die Innenstadt geirrt. Um 4.35 Uhr beobachtete eine Streifenwagenbesatzung den silbergrauen Mercedes C220, der von der Meiersberger Straße (L 422), aus Richtung Ratingen kommend, nach links in die Mettmanner Straße (L 403) einbog. Der Wagen fuhr Schlangenlinien und geriert immer wieder in den Gegenverkehr. Die Polizei stoppte den Wagen am Holunderweg.

Ein Alkoholtest bei dem Wülfrather ergab einen Wert von mehr als 1,0 Promille. Wegen dieses Alkoholwertes in Verbindung mit den festgestellten deutlichen Ausfallerscheinungen leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen den 24-jährigen Wülfrather ein. Da der Mann mit der Sicherstellung seines Führerscheines nicht einverstanden war und Widerspruch dagegen einlegte, beschlagnahmte die Polizei das Dokument an Ort und Stelle.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Wülfrather fährt in Schlangenlinien durch die Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.