| 00.00 Uhr

Seniorenresidenz Burg Winnenthal
94-Jährige ging beim Luftsportverein Goch in die Luft

Xanten. Beim Luftsportverein Goch wollten Bewohner und Mitarbeiter der Burg Winnenthal zu Rundflügen über Xanten aufbrechen. Organisiert hatte das Ganze Johannes Westerheide, Bewohner der Senioreneinrichtung und amtierender Vorsitzender des Bewohnerbeirates. Die Piloten Christian Funda und Björn Behring besetzten ihre Flugzeuge mit jeweils drei Teilnehmern, darunter eine 94-jährige Bewohnerin, und starteten die erste Runde der Rundflüge. Geflogen sind sie mit einer "Cessna 172" und einer "Robin DR 400 Regent". Eine halbe Stunde und viele Bilder und Eindrücke später landeten sie mit überglücklichen Passagieren wieder in Asperden, wo die nächste Gruppe schon in den Startlöchern stand. Auch diese Teilnehmer kamen in den Genuss Xanten und Umgebung einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Nach einem Gruppenfoto verabschiedeten sich alle voneinander.

Die Bewohner der Seniorenresidenz Burg Winnenthal und die Mitarbeiter werden sich noch lange an diesen Ausflug erinnern, und es bleibt nur noch zu klären, was man an seinem 95. Geburtstag so anstellen könnte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Seniorenresidenz Burg Winnenthal: 94-Jährige ging beim Luftsportverein Goch in die Luft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.