| 00.00 Uhr

Xanten
Bald Baubeginn in Moers: Wohnungen in der Innenstadt

Xanten. Fast hatten Grafschafter Unken das Projekt schon totgesagt, doch seit gestern gibt es Zeichen, dass in Bälde Baumschinen vor dem alten "Neuen Rathaus" vorfahren werden. Die Stadt Moers hat auf Anfrage bestätigt, dass die Ausstellung der Baugenehmigung an Peter Werle und seinen Mitgesellschafter Otto-Friedrich Witzel unmittelbar bevorsteht. "Ich freue mich sehr, dass wir jetzt endlich loslegen können", sagte Peter Werle gestern.

Einen konkreten Termin für den Baubeginn wollte er noch nicht nennen. Es werde wohl der Herbst werden, ließ er wissen. Doch aufgrund der Vertragslage muss Werle innerhalb von zehn Wochen nach Erteilung der Baugenehmigung mit dem Abriss der Brücke zum ehemaligen Ratssaal beginnen. Da die Stadt spätestens Anfang nächster Woche die Genehmigung ausstellen will, bliebe Werle für den Beginn der Abrissarbeiten bis Ende Oktober Zeit. "Es liegt nahe, dass wir dann auch parallel dazu mit den Tiefbauarbeiten beginnen werden", sagte Werle. Er rechnet bis zur Schlüsselübergabe mit einer Gesamtbauzeit von drei Jahren. Dem Vernehmen nach hätte die Baugenehmigung bereits früher erteilt werden können, doch habe man Werle nicht unter Druck setzen wollen, hieß es bei der Stadt.

70 Eigentumswohnungen sollen am Rande des Schlossparks entstehen zum Preis zwischen 2900 und 5000 Euro pro Quadratmeter. Werle hat nach eigenen Angaben bereits über 300 Interessenten.

(ock)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Bald Baubeginn in Moers: Wohnungen in der Innenstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.