| 00.00 Uhr

Sabine Kaussen
Bewerber muss die ganze Persönlichkeit darstellen

Xanten. In einem VHS-Workshop am Samstag geht es darum, wie man sich richtig auf ein Bewerbungsgespräch vorbereitet.

Rheinberg Wie überzeuge ich den Arbeitgeber davon, dass ich der richtige Kandidat für die begehrte Stelle oder den begehrten Ausbildungsplatz bin? Ein kleiner Ausflug in die Gedankenwelt der Personalentscheider soll dazu beitragen, die Chancen auf eine Einstellung zu vergrößern. Die RP hat sich mit Sabine Kaußen unterhalten. Die Rheinbergerin gestaltet am Samstag, 9 bis 12 Uhr, einen VHS-Workshop zu dem Thema.

Frau Kaußen, worauf kommt es in einem Bewerbungsgespräch an?

Sabine kaussen Im Kern geht es darum, sich mit seiner ganzen Persönlichkeit darzustellen und zu vermarkten. Die Einstellungsvoraussetzungen sind bereits erfüllt, das zeigt die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Der Personalentscheider soll im Gespräch davon überzeugt werden, dass er mit dem Bewerber die optimale Wahl für seine Stelle trifft. Gute Recherche und Wissen über das aktuelle Tagesgeschehen sind dazu notwendig. Wie man dabei speziell auch die Tageszeitung nutzt, zeigt ein weiterer VHS-Kurs am 21. November.

Wie bereiten Sie die Teilnehmer in Ihrem Kurs vor?

Kaussen Ich möchte den Teilnehmern vermitteln, was in den Köpfen der Personaler vorgeht. Im Vorstellungsgespräch lässt sich so besser erahnen, worauf Fragen hinauslaufen und wie man sicherer reagiert.

Gibt es typische Fragen der Arbeitgeber und erfährt man etwas über die geeigneten Antworten darauf?

Kaussen Es gibt typische Fragen, auf die man sich vorbereiten kann und auch sollte. Beispiele werden im Workshop besprochen.

Haben Sie ein gutes Rezept gegen Lampenfieber?

Kaussen 1., 2. und 3. eine gute Vorbereitung! Dazu soll in dem Workshop gemeinsam eine Checkliste erarbeitet werden, an der sich der Bewerber festhalten kann.

Kann man sich noch anmelden?

Kaussen Ja, bei der VHS in Rheinberg, Telefon 02843 907400, oder unter www.vhs-rheinberg.de. Der Kurs findet am Samstag im Stadthaus Rheinberg, Raum 144, statt.

UWE PLIEN FÜHRTE DAS INTERVIEW.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sabine Kaussen: Bewerber muss die ganze Persönlichkeit darstellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.