| 00.00 Uhr

Xanten
Bruderschaft lädt zum "Schützenmove"

Xanten. Hans-Georg Angenendt, Brudermeister der St. Viktor-Bruderschaft in Birten, versichert: "Für das Sommerbrauchtum unseres Dorfes haben wir uns wieder ein tolles Programm überlegt, für Jung und Alt, für Schützen und Nicht-Schützen".

Am Freitag, 25. August, geht es mit der Messe in der Kirche (19 Uhr) und dem Biwak in der Schützenhalle (ab 20.30 Uhr) los. Am Samstag wird der amtierende König Michael Kower in einem Festumzug durchs Dorf (14 Uhr) abgeholt, um 16 Uhr beginnt für alle Vereinsmitglieder das Preis- und Königschießen mit der Armbrust.

Am Freitag, 1. September, steht ein Novum im Kalender: Der Schützenmove zur Eröffnung des Festwochenendes. "Lasst euch überraschen", macht der Brudermeister neugierig auf die Party mit dem Colonia Disco-Team, die um 20 Uhr in der Schützenhalle beginnt. Es gibt auch einen Dresscode. "Wir würden uns freuen, wenn ihr mit Schützenhut und Sonnenbrille erscheint", heißt es im Einladungs-Flyer.

Samstag, 2. September, wird das Dorf in aller Herrgottsfrühe (6 Uhr) vom Tambourcorps geweckt; um 17 Uhr wird das neue Königspaar in einem Festumzug abgeholt und zur großen Parade auf der Schützenwiese geleitet (19 Uhr). Der Tag endet dann mit dem Krönungsball. Sonntag, 3. September, findet ab 11.30 Uhr der traditionelle Frühschoppen in der Schützenhalle statt, der nahtlos in einen Dämmerschoppen mit Daniel und Markus vom Colonia Disco-Team übergeht.

Für Musik sorgen an allen Festtagen das Landestambourcorps Birten und der Musikverein Twisteden.

(jas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Bruderschaft lädt zum "Schützenmove"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.