| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Hamber Schützen trotzen dem Regen

Sonsbeck. "72-12+4?" Eigentlich nicht so schwer auszurechnen. Es sei denn, man wird gerade im Aerotrim umeinander gewirbelt. Da kann schon mal ein falsches Ergebnis beim Rechnen herauskommen. Auf das "Das ist falsch" der Aerotrim-Dreher lautete Cedrics Antwort nur: "Meine Güte, ich dreh´ mich!" Das hätten sie bei den Aufgaben bereits berücksichtigt. Ansonsten würden sie ganz andere Aufgaben stellen, lautete der amüsierte Kommentar des Gerät-Betreuers. Wer etwas weniger selbstbewusst auf das Aerotrim stieg als der Elfjährige, wurde lediglich um alle Achsen gedreht und blieb mathetechnisch verschont.

Kisten-Rollbahn, Fische angeln, sich schminken lassen, Slackline laufen, Schokoküsse fangen, Glücksrad und Heißer Draht oder auch der Luftballonwettbewerb: Das Nieselwetter hielt die Kinder nicht davon ab, sich an den Spielständen auszutoben. Auch bei der 48. Ausgabe des Kinderfestes unter der Regie der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Hamb 1924 war die Schießbude ein ebenso beliebter Anziehungspunkt wie die Ponykutschfahrt oder die Tour im Feuerwehrauto. Während die jüngeren Gäste auf dem Karussell Runde um Runde drehten, wagten sich die älteren Kinder in die Höhe.

21 Kisten hatte Julia Zamzow (16) beim Kistenklettern übereinandergestapelt und erklommen, bevor der Turm ins Wanken geriet und kippte. Ihr Bruder Sebastian (13) schaffte sogar 22 Kisten. "Von oben sieht es schiefer aus", urteilte der Hamber, bevor er sich erneut in der Schlange anstellte. Die Schützen veranstalten das Kinderfest mit Unterstützung zahlreicher Gruppen und Vereine "als Beitrag für unser Dorfleben", erklärte der Vorsitzende Gabriel Neul. Zu den Spielständen lockten im Hubertushaus neben einem Kuchenbuffet attraktive Gewinne wie Fahrräder, Trettraktoren, Koffer oder ein Grill bei einer Verlosung.

Vorbereitend auf die Fußball-EM konnten die Fans sich schon mal im Fässchen-Schießen üben und Fan-Rasseln in der Bücherei basteln.

(rim)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Hamber Schützen trotzen dem Regen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.