| 00.00 Uhr

Xanten
Niederrheinische Posaunenchöre im Dom

Xanten. Es gibt Dinge, die sind längst Tradition: "Hoch tut euch auf" erklingt im Dom. 150 Bläserinnen und Bläser geben sich dann ein Stelldichein. Das war auch im bereits 30. Jahr. Die niederrheinischen Musiker aus den im Posaunenwerk der evangelische Kirche zusammengeschlossenen Posaunenchöre spielten zweimal vor über 1000 Zuhörern. Der zweimalige Durchlauf bringt die Laienbläser von Tuba, Trompete, Posaune, Flügel-, Wald- und Tenorhorn bisweilen an den Rand des Leistungsvermögens.

Auch weihnachtliche Werke in alten und neuen Bearbeitungen können anstrengen. Umso begeisternder war das hervorragende Zusammenspiel des Bläserchors unter der Leitung von Landesposaunenwart Jörg Häusler. Wunderschöne Weisen erklangen bei der Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter zudem beim erstmals von der Klever Kirchenkreis-Kantorin Susanne Paulsen moderierte Offene Singen.

(hk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Niederrheinische Posaunenchöre im Dom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.