| 00.00 Uhr

Xanten
Päckchen für rumänische Kinder in Not

Xanten: Päckchen für rumänische Kinder in Not
Die Hagelkreuzschule in Lüttingen konnte mit 192 Päckchen ein tolles Ergebnis vermelden. Die Päckchen gehen nun mit dem Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table nach Rumänien. Dort werden sie an Kinder in Not verteilt. FOTO: NN
Xanten. Xantener Schulen unterstützen wieder tatkräftig den Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table. Von David Dommen

Auch in diesem Jahr haben die Xantener Schulen wieder tatkräftig den Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table unterstützt. Allen voran konnte die Hagelkreuzschule in Lüttingen mit 192 Päckchen ein wirklich tolles Ergebnis verbuchen. Konrektorin Daniela Hommen sagte in Vertretung für den erkrankten Schulleiter Johannes Munkes, dass für die Schule wie in den vergangenen Jahren die Aktion gesetzt ist: "Für uns stand auch diesmal außer Frage, auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein." Für Past-Präsident Dr. Andreas Postler vom Round Table 158 Unterer Niederrhein keine Selbstverständlichkeit: "Viele Eltern wollen gerne auch vor Ort etwas für die Flüchtlinge unternehmen und sammeln - da freuen wir uns über jeden, der die seit 15 Jahren stattfindende Aktion weiter unterstützt."

Postler und seine Frau Daniela unterstützen ebenfalls den Asylkreis Xanten. Daher wissen sie von den Schwierigkeiten, die Sachspenden derzeit bedeuten. "Teilweise türmen sich die Güter und kommen kaum zur Umverteilung. Die über die Jahre gewachsenen Strukturen des Konvois erlauben uns, problemorientiert dort zu helfen, wo die Spenden direkt ankommen. Das sorgt für eine unglaubliche Freude bei den Kindern. Einige warten das ganze Jahr auf den Konvoi. Letztlich schafft das auch ein Stück Heimatverbundenheit."

Neben der Hagelkreuzschule haben wieder das Städtische Stiftsgymnasium (Ergebnis verdreifacht), die Marienschule, das Berufskolleg Placidahaus und auch die Gesamtschule gesammelt. Diese unter besonderer Mitwirkung der Klasse von Indra Humberg: "Die Kinder hatten einen Riesenspaß dabei und mehrere Kollegen haben bereits angekündigt, im nächsten Jahr bei der tollen Aktion mitmachen zu wollen." Auch in einigen Kindertagesstätten wie in der KiTa Waldblick der Lebenshilfe ist die Aktion unterstützt worden.

Unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de finden sich alle Informationen rund um das Projekt. Dort gibt es auch Fotos vom Konvoi in 2014.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Päckchen für rumänische Kinder in Not


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.