| 00.00 Uhr

Kreis
Polizei ist bei Großeinsatz elf Mal erfolgreich

Kreis. wesel (ock) Gestern hat die Polizei in Wesel Bilanz über einen der größten Einsätze in ihrer Geschichte gezogen. Einen ganzen Tag lang hatten hunderte Beamte kreisweit verdächtige Fahrzeuge kontrolliert. Die Polizei war auf der Suche nach Einbrecherbanden, die seit Jahresbeginn vermehrt Häuser und Wohnungen heimsuchen. Kreisweit betrug der Anstieg 15 Prozent. Gemessen daran nimmt sich die Erfolgsbilanz eher bescheiden aus. Insgesamt überprüfte die Polizei 2617 Fahrzeuge, in denen 2730 Personen unterwegs waren.

In 364 Fällen durchsuchten die Polizistinnen und Polizisten Autos und Lieferwagen, bei denen sie in elf Fällen neben möglichem Diebesgut auch Rauschgift sicherstellten. Weiterhin konnten sieben Verdächtige festgenommen werden - gegen zwei von ihnen bestanden Haftbefehle. Doch Zahlen allein, so ein Sprecher der Kreispolizeibehörde, würden dem Anliegen der aufwendigen Aktion nicht gerecht: "Wir wollten den Tätern signalisieren, dass wir da sind.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis: Polizei ist bei Großeinsatz elf Mal erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.