| 00.00 Uhr

Boomchickas
Rock'n'Roll in der Herberge

Xanten (jas) Die Wurzeln der "Boomchickas" liegen im Rock'n'Roll der 50er Jahre, zudem integrieren die Rockabilly-Spezialisten Elemente aus Swing, Hillbilly und Country, wenn sie ab 20 Uhr in der Römischen Herberge im APX spielen. Seit 2007 machen Mr. Fairvers (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), Ted Batzelona (Gitarre), Matt Eagle (Schlagzeug) und H.T. Burgers (Kontrabass) Musik aus Überzeugung. Und sie sagen von sich selber, dass sie besessen sind vom Rock'n'Roll-Rhythmus.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Boomchickas: Rock'n'Roll in der Herberge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.