| 00.00 Uhr

Reiten
Geschicklichkeit testen im Stiefelweitwurf und Wassertragen

Xanten. Bei gutem Wetter haben sich 30 Reiterinnen und Reiter aus dem Veener Stall Albers/Dams in Dreier-Gruppen auf den Weg in die Waldgebiete Latzenbusch und die Hees gemacht. Das erste Spiel im Rahmen des Orientierungsritts war im Latzenbusch aufgebaut. Zehn Giftpflanzen sollte der richtige Name zugeordnet werden. Dann ging's weiter zur Wäscheleine, um Socken so schnell wie möglich aufzuhängen. Weiteres Geschick der Reiter und Pferde wurde beim Stiefelweitwurf, Wassertragen und Teebeutelschleudern getestet. Des Weitern war ein Staffellauf und "der römische Basar" im Team zu bewältigen. Am Ende gewannen Christin Weiler, Hubert Susen und Daniela Schemel (Foto, v.l.). Mit wenigen Punkten Vorsprung lagen sie vorne. "Ein Dank gilt den Jumps, die den O-Ritt ausgerichtet haben", so Birgitt Dams.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reiten: Geschicklichkeit testen im Stiefelweitwurf und Wassertragen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.