| 00.00 Uhr

Sparkasse Am Niederrhein
Gesundes Frühstück für 257 Schüler

Sparkasse Am Niederrhein: Gesundes Frühstück für 257 Schüler
Aktion "Schlanke Tornister": Zur Belohnung gab es ein gesundes Frühstück von der Sparkasse für die 257 Kinder (von links): Erik, Mats, Linus, Sophia und Torben Köllner (Sparkasse) beim Schnippeln in der Schulküche. FOTO: Sparkasse
Xanten. Am Tag vor Nikolaus war es so weit: Die Sparkasse am Niederrhein hat ihr Versprechen eingelöst und den 257 Kindern der Johann-Hinrich-Wichern-Schule ein gesundes Frühstück ausgerichtet. Im September waren in der Grundschule alle Schultornister gewogen und die Kinder und Eltern auf das richtige Gewicht aufmerksam gemacht worden. Sollte es den Kindern nach vier Wochen gelingen, das "richtige Tornistergewicht" nachhaltig beizubehalten, könnte sich die Schulgemeinschaft auf ein gesundes Frühstück mit Obst und Gemüse freuen - so war es mit der Sparkasse vereinbart. Der Tornister sollte etwa 12 bis 15 Prozent des Körpergewichtes betragen, das sind z.B. bei einem Körpergewicht von 29 bis 33 Kilogramm etwa 3,5 bis 4 Kilogramm. Jugendmarktbetreuerin Monika Pogacic und Sparkassenmitarbeiter Torben Köllner haben für das gesunde Frühstück zusammen mit 10 Kindern in der Lehrküche 6 Kilo Paprika, 4 Kilo Kohlrabi, 8 kg Möhren sowie 15 Kilo Äpfel geschnibbelt und zur großen Pause im Forum der Schule ein Buffet aufgebaut. Dazu kamen noch 120 Clementinen und 80 Bananen. Die Kinder haben das reichhaltige und gesunde Angebot genutzt und kräftig zugegriffen. Laura: "Ich habe mich riesig auf das Schnibbeln gefreut. Die Möhren waren lecker!" Schulleiter Martin Nenno: "Die Kinder haben sich das gesunde Frühstück redlich verdient." Über vier Wochen wurden die Tornister der Kinder in den zwölf Klassen zweimal gewogen, die jeweiligen Gewichte notiert und das richtige Gewicht kontrolliert.

Martin Nenno freute sich über die Begeisterung seiner Kinder, besonders jedoch über die fleißigen und geschickten Hände seiner zehn "Schnibbelkinder". Monika Pogacic: "Ich bin begeistert, dass die Kinder so gerne Obst und Gemüse essen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sparkasse Am Niederrhein: Gesundes Frühstück für 257 Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.