| 00.00 Uhr

Xanten
Vorweihnachtliche Lieder erklingen am Wochenende

Xanten. Der Musik- und Literaturkreis lässt das Jahr am Samstag, 16. Dezember, 18 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Bönninghardt mit einem offenen Singen weihnachtlicher Lieder ausklingen.

Gemeinsames Singen bedeutet aber nicht nur, dass der Chor einstudierte Lieder vorträgt. Auch die Gäste werden ins Programm eingebunden. Das Offene Singen hat sich seit Bestehen des Vereines zu einer traditionellen und bei vielen liebgewonnenen Veranstaltung verfestigt. Der Kirchenchor Cäcilia Bönninghardt unter Leitung von Heinz-Theo Baumgärtner übernimmt die musikalische Gestaltung. Der Chor möchte mit ausgewählten Liedern zu einer besinnlichen Advents- und Weihnachtszeit beitragen. Der Eintritt ist frei, zur Deckung der Kosten bittet der Musik- und Literaturkreis um eine Spende.

Die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins Harmonie Sonsbeck/Labbeck freuen sich auf ihre beiden Konzerttermine am dritten Adventswochenende. Am Samstag, 16. Dezember, beginnt unter der Leitung von Wolfgang Güdden um 16 Uhr das erste der beiden vorweihnachtlichen Konzerte - dann in der St.-Marien-Kirche in Labbeck. Einen Tag später, Sonntag, 17. Dezember, werden die 30 Musiker die Weihnachtslieder und "Hymnen fürs Herz" um 16 Uhr in der St.-Maria-Magdalena-Kirche in Sonsbeck präsentieren. Durch das adventliche und weihnachtliche Programm führen Ann-Christin Ingenlath sowie Daniela Kerruth, auch etwas zu dem von Wolfgang Güdden komponierten Stück "Concordia" zu erzählen wissen. Vorweg werden rund 20 Musiker und Musikerinnen des Jugendorchesters unter der Leitung von Peter Peeters mit weihnachtlichen Melodien auf das "Hauptkonzert" einstimmen.

Das Akkordeonorchester Rheinberg unter der Leitung von Burglind Tepner veranstaltet am dritten Adventsonntag um 16 Uhr ein weihnachtliches Mitsingkonzert in der "Alten Kellnerei" am Innenwall 104 in Rheinberg. Der Eintritt ist frei. Das Orchester und Sängerin Sabrina Tiwary singen und spielen traditionelle Weihnachtslieder.

Zu einem Adventkonzert bei Kaffee und Kuchen im evangelischen Gemeindehaus Wallach laden für Sonntag, 17. Dezember, der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde und der gemischte Chor "Da Capo" Borth-Wallach ein. Beginn ist am Sonntag um 15 Uhr. Der Eintritt ist zwar frei, Spenden willkommen.

Opus 4 nennt sich das Leipziger Posaunenquartett mit Posaunisten des Gewandhausorchesters in Leipzig. Auf Einladung der Propsteigemeinde St. Viktor lassen sie am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, ab 16.30 Uhr ihre Instrumente im Xantener Dom erklingen. Und die sind durchaus etwas Besonderes: Es sind deutsche Instrumente der Firma Kruspe, zu denen sich ein kompletter Barockposaunen-Satz der Firma Jürgen Voigt aus Markneukirchen gesellt.

Das Quartett spielt adventliche und geistliche Musik unter anderem von Monteverdi, Bach, Schütz und Hausmann. Abgerundet wird das Konzert vom Domchor und dem Chor Ad Sanctos, die - auch gemeinsam mit Opus 4 - adventliche Stücke unter anderem von Händel und von Hammerschmidt singen. Einlass ist ab 15.45 Uhr, Karten (12 Euro) gibt es an der Domkasse.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vorweihnachtliche Lieder erklingen am Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.