| 00.00 Uhr

Xanten
Wein und Musik auf Xantens Markt

Xanten. Acht Winzer aus traditionsreichen Weingütern präsentieren am nächsten Wochenende ihre Weine. Es gibt ein großes Rahmenprogramm. Von Dirk Möwius

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. Den richtigen Tropfen findet man mit Sicherheit von Freitag, 6. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, beim 13. Xantener Wein- und Musikfest. Der Fachbereich Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten lädt wieder auf den Großen Markt ein.

Acht Weinbauern aus traditionsreichen Weingütern präsentieren ihre besten Weine. Rot, weiß und rosé, trocken, halbtrocken und lieblich: Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. Aus den führenden deutschen Anbaugebieten Mosel, Rheinhessen, Pfalz und Nahe kommen bereits im dreizehnten Jahr viele erfolgreiche Winzer nach Xanten und stellen sich und ihre Weine vor. "Beratung, Information und Genuss aus erster Hand, so nur zu finden auf dem Xantener Wein- und Musikfest", sagt Helmut Derksen, Wirtschaftsförderer der Stadt Xanten. Er erinnert an den Start des Festes: "Im kleinen Kreis war die Idee entstanden, mit Unterhaltung, Information und Genuss dem Niederrhein neue kulinarische und kulturelle Impulse zu geben. Nie hätten wir damals, als 2004 zum ersten Mal das Xantener Wein- und Musikfest stattfand, gedacht, dass es sich über eine so lange Zeit mit großem Erfolg zu einem der herausragenden Höhepunkte am Niederrhein entwickeln würde."

Damit der edle Tropfen nicht auf einen leeren Magen trifft, sondern auch für eine ordentliche Grundlage gesorgt ist, gibt es Spezialitäten aus nah und fern, es wird auch wieder der köstliche Flammkuchen angeboten. Das Hotel Hövelmann am Markt wartet dieses Jahr wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten auf.

Doch was wäre der Wein ohne Weib und Gesang? Michael Larsen, Entertainer, Moderator und Schlagersänger und in Xanten zu Hause, führt auf der neuen Marktbühne durch das dreitägige Show- und Musikprogramm mit vielen Künstlern - und wartet natürlich auch mit eigenen gesanglichen Einlagen auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Wein und Musik auf Xantens Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.