| 07.17 Uhr

Geräuschloser Wecker
Aufwachen zum Duft von Kaffee, Bacon und frisch gemähtem Gras

Aufwachen zum Duft von Kaffee, Bacon und frisch gemähtem Gras
Dieser Wecker soll mit Düften ein glücklicheres Aufwachen ermöglichen. FOTO: SensorWake
Düsseldorf. Wer den Ton seines Weckers nicht mehr hören kann, dem könnte sich bald eine angenehmere Alternative bieten. Ein junger Franzose hatte eine innovative Idee: Sein Wecker-Modell soll Schlafende mit dem Lieblingsduft wecken.

Noch warme Croissants, frisch aufgebrühter Kaffee, eine Ozeanbrise, bis hin zum Duft von Dollarnoten und Süßigkeiten: Der Duft-Wecker "SensorWake" verströmt zum Aufwachen mithilfe austauschbarer Kapseln den persönlichen Lieblingsduft.

Die Idee dafür hatte der 18-jährige Franzose Guillaume Rolland. Seine Vision: Glücklich aufwachen, ohne das lärmende Geräusch, das morgens oft schon die Stimmung vermiest. Der junge Unternehmer veröffentlichte seine Geschäftsidee auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter und fand dort zahlreiche Unterstützer. Jetzt hat er alle seine Finanzierungsziele erreicht, sodass der Duft-Wecker in Produktion gehen kann.

The campaign is over. We reached over 192 000€ (212 000$) thanks to you! Thank you so much for your supports and your...

Posted by SensorWake on  Thursday, 2 July 2015

Rolland arbeitet für das Projekt mit dem weltweit größten Düftehersteller Givaudan zusammen. Die Duftstoffe sind laut SensorWake gesundheitlich unbedenklich, die Kapseln recycelbar.

Düfte haben eine große Kraft, erklärt Geschäftsführer Ivan Skybyk in einem Video auf Facebook. Man verbinde Gerüche mit Erinnerungen und genau das kann man nutzen. Der Lieblingsduft bewirke, dass man mit guter Laune aufwachen kann.

Angry in the morning? Let our natural scents take you out of bed in a calm and lovely way 󾬘Pepper Mint, Ginger or Chocolate? http://urlz.fr/20In

Posted by SensorWake on  Sunday, 7 June 2015

Doch funktioniert der Wecker bei jedem? Die Methode wurde laut Skybyk an mehr als hundert Leuten getestet und der Duft hat sie innerhalb der drei Minuten, in denen der Duft verströmt wird, aufgeweckt. Auch Tiefschläfer würden davon aufwachen. Für den Fall dass alle Stricke reißen, etwa bei verstopfter Nase, geht nach dreiminütiger Inaktivität ein Geräusch-Wecker los, wie man auf der offiziellen Webseite nachlesen kann.

Schon Ende des Jahres sollen die ersten Duft-Wecker an die Unterstützer der Crowdfunding-Kampagne ausgeliefert werden. Alle anderen müssen sich bis zum offiziellen Verkaufsstart 2016 gedulden.

(isw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aufwachen zum Duft von Kaffee, Bacon und frisch gemähtem Gras


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.