| 21.49 Uhr

Rio de Janeiro
Mysteriöses Fischsterben in Salzsee

Rio de Janeiro (RPO). Rund um die Lagune Rodrigo de Freitas in der brasilianischen Hauptstadt Rio de Janeiro kämpfen die Behörden mit einem mysteriösen Fischsterben. Presseberichten vom Montag zufolge zogen die Behörden seit Freitag rund 78 Tonnen tote Fische aus dem Salzsee. Über dem Gewässer, das zu den beliebtesten Touristenattraktionen Rios zählt, liege ein stechender Gestank. Die genauen Gründe für das Fischsterben waren am Montag noch völlig unklar.
(AFP/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rio de Janeiro: Mysteriöses Fischsterben in Salzsee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.