| 17.03 Uhr

Menschlicher Tunnel
Skateboard fahrende Bulldogge "Otto" stellt Weltrekord auf

Skateboard: Bulldogge "Otto" stellt auf Skateboard Weltrekord auf
FOTO: dpa, hjb bsc
Lima. Otto fährt gerne Skateboard. Seine ungewöhnliche Leidenschaft hat der Bulldogge nun einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde eingebracht.

In Perus Hauptstadt Lima skatete der dreijährige Hund am Donnerstag unter 30 Menschen hindurch, die mit ihren Beinen einen Gang bildeten. Das ist der längste menschliche Tunnel, durch den je ein Hund gefahren ist.

"Alles hat als Spiel begonnen", sagten seine Besitzer Luciana Viale und Robert Rickards der Nachrichtenagentur Andina. Nachdem sie Videos von den Kunststücken eines anderen Hundes sahen, hätten sie die Talente von Otto gefördert. Die Idee zu dem Rekord sei Viale gekommen, als Otto einmal sehr schnell mit dem Skateboard auf sie zugerast sei.

Die verrückten surfenden Hunde in Kalifornien FOTO: dpa, David Maung

Bei dem Rekordversuch in einem Park in Lima ging alles glatt. Auf einem abschüssigen Weg nahm Otto Anlauf und fuhr dann unter den 30 Helfern hindurch. Nur einmal musste er mit der Pfote leicht die Richtung korrigieren. Guinness-Rekordrichterin Sarah Cusson bestätigte den Rekord und überreichte den Besitzern von Otto die offizielle Urkunde.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skateboard: Bulldogge "Otto" stellt auf Skateboard Weltrekord auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.