| 18.31 Uhr

Hamburg
Mann attackiert Frau in Café mit ätzender Flüssigkeit

Hamburg . In einem Hamburger Café hat ein Unbekannter eine Frau mit einer ätzenden Flüssigkeit verletzt. Der Mann warf am Dienstagmorgen ein mit der Flüssigkeit gefülltes Glas in das Geschäft und flüchtete anschließend, wie die Polizei mitteilte.

Eine 37-jährige Angestellte erlitt eine Atemwegsreizung sowie Verletzungen an Arm und Bein. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Kundin, die neben der Angestellten in dem Café war, konnte bislang nicht ermittelt werden. Acht Bewohner eines angrenzenden Hauses mussten ihre Wohnungen zeitweise verlassen. Durch die Feuerwehr wurde der gefährliche Stoff entsorgt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

(felt/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburg: Mann attackiert Frau in Café mit ätzender Flüssigkeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.