| 06.21 Uhr

Technische Probleme
Lufthansa-Pilot bricht Flug von Berlin nach Frankfurt ab

Lufthansa: Pilot bricht Flug von Berlin nach Frankfurt ab
Lufthansa-Maschinen stehen in Frankfurt. FOTO: dpa, cdt tmk lof
Berlin/Frankfurt. Ein Lufthansa-Pilot hat einen Flug von Berlin-Schönefeld nach Frankfurt zehn Minuten nach dem Start abgebrochen. Passagiere waren nicht an Bord.

Eine Anzeige mit technischen Informationen im Cockpit sei defekt gewesen, sagte ein Lufthansa-Sprecher in der Nacht zum Mittwoch. In der Boeing 737-500 seien während des sogenannten Positionierungsflugs nur die beiden Piloten gewesen.

Der Pilot habe wie vorgeschrieben einen Notruf abgesetzt und sei nach Berlin zurückgekehrt. Die Maschine werde nun gewartet. Auf die Abflüge in Frankfurt habe der Ausfall des Flugzeugs keine Auswirkungen. 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lufthansa: Pilot bricht Flug von Berlin nach Frankfurt ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.