| 15.35 Uhr

Wetteraussichten fürs Wochenende
Schauerwetter und deutliche Abkühlung

Schluss mit lustig: Wir haben genug vom Winter
Schluss mit lustig: Wir haben genug vom Winter FOTO: RP
Offenbach (RPO). Der Frühling hat nur ein kurzes Intermezzo gegeben. Trotz der ersten wärmenden Sonnenstrahlen gibt sich der Winter noch nicht ganz geschlagen. Für das Wochenende kündigen die Meteorologen Schauerwetter und deutlich zurückgehende Temperaturen an.

"In den Hochlagen des Berglandes gibt sogar der Winter ein Intermezzo, denn mit der einfließenden hochreichenden Kaltluft sinkt auch die Schneefallgrenze auf etwa 800 bis 1000 Meter", sagte Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Am Freitag kommt es in der Westhälfte bei wechselnder bis starker Bewölkung gebietsweise zu Regenfällen, die von Schauern und teils kräftigen Gewittern begleitet werden. Freundlicher und meist noch trocken bleibt es im Osten und Südosten. Dort steigen die Temperaturen nochmals auf Werte um 20 Grad Celsius. Im Westen wird es mit 12 bis 17 Grad bereits deutlich kühler.

In der Nacht zum Samstag kommen auch im Osten und Südosten kräftige Regenfälle auf, örtlich begleitet von Schauern und Gewittern. Am Alpenrand sinkt die Schneefallgrenze teilweise bis in die Täler ab. Die Temperaturen gehen allegemein auf sieben bis drei Grad zurück. Am Tag fallen gebietsweise schauerartige, im Südosten auch gewittrige Niederschläge. Die Höchstwerte liegen zwischen 8 und 13 Grad.

Am Sonntag fällt gebietsweise schauerartiger Regen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 8 und 13 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger Wind, an den Küsten zum Teil frischer bis starker südwestlicher Wind.

(DDP/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetteraussichten fürs Wochenende: Schauerwetter und deutliche Abkühlung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.