| 20.48 Uhr

Frühlingshaftes Wetter
23 Grad im November - das ist Rekord

Goldener Oktober in Viersen 2015
Goldener Oktober in Viersen 2015 FOTO: Weuthen, Heino
Offenbach. Der normalerweise eher als grau bekannte November hat sich am Samstag von seiner frühlingshaften Seite gezeigt. An manchen Orten in Deutschland wurden Rekordtemperaturen gemessen. Und das Wetter soll mild bleiben.

Am wärmsten wurde es mit 23,8 Grad im baden-württembergischen Emmendingen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach berichtete. Auch die anderen Rekordwerte konzentrierten sich demnach auf die Region am südlichen Oberrhein: in Müllheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) kletterte das Thermometer auf 23,3 Grad, in Freiburg auf 23,2 Grad. Das seien jeweils die höchsten Werte, die dort je im November gemessen wurden, erläuterte ein DWD-Meteorologe. Allerdings reiche die Wetteraufzeichnung teils nur bis in die 1970er oder 1950er Jahre zurück.

Das Zusammenspiel mehrerer Faktoren war demnach für die ungewöhnlich freundlichen Temperaturen verantwortlich: eine vom Süden herangewehte milde Luftmasse, eine bewölkte Nacht, etwas Wind, der Kaltluft am Boden vertrieb, sowie Sonnenschein am Tag. Auch am Sonntag und zum Start der neuen Woche soll es mild bleiben.

Infos: Diese Orte bieten die meisten Sonnenstunden in NRW FOTO: Family Business / Shutterstock.com

So steigen die Temperaturen in NRW laut DWD-Vorhersage auch in den kommenden Tagen wieder auf zwischen 17 und 19 Grad. Zunächst bleibt es dabei trocken, ab Dienstag kann es allerdings den einen oder anderen Regenschauer geben. Zum nächsten Wochenende pendeln sich die Tagestemperaturen dann bei knapp über zehn Grad ein - so, wie wir es vom November eigentlich gewohnt sind.

Hier geht es zu unseren schönsten Herbst- und Winterorten in der Region.

Hier gibt es die Temperaturrekorde des vergangenen Sommers in NRW im Überblick.

(lsa/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter: Rekordtemperaturen für November in Emmendingen und Freiburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.