| 09.26 Uhr

Düsseldorf
Düsseldorfer Fall bei "XY. . .ungelöst"

Düsseldorf. Rudi Cerne widmet sich unter anderem einem Überfall auf ein Senioren-Ehepaar in Golzheim.

Die Täter hatten ihr Opfer wahrscheinlich genau ausgespäht. In den frühen Morgenstunden des 15. März 2015 verschafften sich die vier Männer Zutritt zur Wohnung eines älteren Ehepaars im Düsseldorfer Stadtteil Golzheim. Die Einbrecher wussten genau, dass ihr Beutezug sich für sie auszahlen würde, denn sie fragten die 68-jährige Frau gezielt aus. Der an Demenz erkrankte 75-jährige Ehemann wurde von den Tätern kaum beachtet, weil sie über dessen Gesundheitszustand offenbar gut informiert waren. Die Männer, die vermutlich mit einem osteuropäischen Akzent sprachen, räumten zusammen, was sie finden konnten - Bargeld, Silberbesteck, Schmuck, Uhren und Dekorationswaffen. Insgesamt erbeuteten sie Gegenstände im Wert von rund 12.000 Euro. Allerdings hatten sie wohl mehr vermutet, da sie die 68-Jährige auf versteckte 70.000 Euro ansprachen. Als sie damit nicht weiterkamen, fesselten sie die Frau mit Kabelbinder und verschwanden. Bisher fehlt von den Tätern jede Spur.

Mit der heutigen Ausgabe der ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" soll sich das aus Sicht der Polizei möglichst bald ändern. Der Einbruch in Düsseldorf ist aber nur einer von vier neuen Fällen, die Moderator Rudi Cerne ausführlich vorstellt. Ebenfalls um Mithilfe der Zuschauer bittet die Polizei im Fall einer vermissten Frau aus Solingen. Die 35-jährige Hanaa S. wurde zuletzt am 21. April 2015 gegen 8.30 Uhr vor ihrer Wohnung in Solingen gesehen. Dass die junge Mutter von sechs Kindern ermordet und ihre Leiche entsorgt wurde, hält die Kriminalpolizei Wuppertal für nahezu sicher. Inzwischen sind Tatverdächtige aus dem engen Familienkreis in Untersuchungshaft genommen worden, die genauen Umstände des mutmaßlichen Verbrechens haben sich aber bisher nicht klären lassen.

Um Mord geht es im Fall des Berliners Bernd Mokijewski, dessen Leichenteile im Juli vergangenen Jahres im Mittellandkanal in Hannover gefunden wurden. Zudem sucht die Polizei ein Einbrecher-Trio, das in Berlin-Lichtenfelde ein Ehepaar und seine Tochter überwältigt, gefesselt und beraubt hat. Außerdem hat Rudi Cerne neue Fragen zu mutmaßlichen RAF-Terroristen.

"Aktenzeichen XY", ZDF, 20.15 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Düsseldorfer Fall bei "XY. . .ungelöst"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.