| 13.40 Uhr

Humorvolle Reaktion
Dunja Hayali macht sich mit Rotstift über Hass-Brief lustig

Dunja Hayali geht mit Rotstift gegen Hass-Brief vor
FOTO: dpa, jka sab kde
Düsseldorf. Bei Facebook hat die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali einen Leserbrief veröffentlicht, in dem sie durchgängig rassistisch beleidigt wird. Den Brief hat sie auf Rechtschreibfehler untersucht. Das Ergebnis: 54 Fehler auf zwei Seiten. 

Eigentlich habe sie dem Schreiber gerne persönlich antworten wollen, "aber ohne Absender war mir das nicht möglich. Deshalb antworte ich Ihnen nun öffentlich", schreibt Hayali auf ihrer Facebook-Seite. Mit dem Hassbrief geht sie gelassen um: "Dass Sie "gesetzestreu" und "hochqualifiziert" sind, würde ich jetzt mal ganz vorsichtig anzweifeln. Mit allem anderen haben Sie natürlich recht." 

Und das, obwohl der rassistische Schreiber, der sich "Lawrence von Arabien" nennt, die Moderatorin wüst beschimpft. Vulgäre Ausdrücke und persönliche Angriffe reihen sich aneinander. Hayali hat mit einem Rotstift wie beim Diktat in der Schule alle Rechtschreibfehler des "hochqualifizierten" Leserbrief-Schreiber markiert und dabei ganze 54 Fehler entdeckt. 

Fast 12.000 Facebook-Nutzern gefällt Hayalis Reaktion. Viele sind aber vor allem empört über das dumme und aggressive Schreiben. 

(tak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dunja Hayali geht mit Rotstift gegen Hass-Brief vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.