| 08.27 Uhr

"Tagesthemen"
Jan Hofer muss Sendung abbrechen – Miosga übernimmt

Jan Hofer klappt bei den Tagesthemen zusammen – Caren Miosga übernimmt
Jan Hofer ist am Donnerstagabend während der Sendung ausgefallen. FOTO: Screenshot Tagesschau.de
Düsseldorf. Mitten in der "Tagesthemen"-Sendung am Donnerstagabend fällt der Nachrichtensprecher Jan Hofer aus, weil es ihm nicht gut geht. Moderatorin Caren Miosga übernimmt stattdessen. 

Jan Hofer will sich nach seinem Ausfall während der Sendung des Nachrichtenmagazins "Tagesthemen" am Donnerstagabend erstmal untersuchen lassen. Das twitterte das Team der "Tagesschau" um 22.50 Uhr nach Ende der Sendung.

Der Chefmoderator der ARD-Nachrichtensendung "Tagesschau" liest im Wechsel mit seinen Kollegen auch den Nachrichtenblock während der "Tagesthemen" an der Seite von Moderatorin Caren Miosga. Doch am Donnerstagabend musste er die Sendung aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. 

Den ersten Nachrichtenblock hatte der 66-Jährige noch mit Mühe vorgetragen, den zweiten Nachrichtenblock übernahm seine Kollegin Miosga. Sie entschuldigte ihn mit den Worten: "Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen." 

Besorgte Zuschauer wünschten Jan Hofer über die sozialen Netzwerke gute Besserung. 

TV-Moderatoren sind schon häufiger vor laufender Kamera ausgefallen. Die ZDF-Moderatorin Babette von Kienlin etwa erlitt schon drei Mal während der Sendung einen Schwächeanfall. Sie moderiert das Mittagsmagazin "Drehscheibe" im ZDF. Zuletzt versagte ihr Kreislauf im März während einer Sendung. Ein Gast und ein Studiomitarbeiter fingen sie auf.

 

(heif)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jan Hofer klappt bei den Tagesthemen zusammen – Caren Miosga übernimmt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.