| 09.20 Uhr

Rihanna-Prügler
Chris Brown: "Ich bin frei! Gott sei Dank"

Chris Browns Zwei-Minuten-Entschuldigung
Chris Browns Zwei-Minuten-Entschuldigung FOTO: screenshot/youtube
Los Angeles. Sechs Jahre nach einer Prügelattacke auf seine damalige Freundin Rihanna hat US-Rapper Chris Brown alle Auflagen seiner Bewährungsstrafe erfüllt. "Ich bin frei! Gott sei Dank", schrieb Brown am Freitag auf Twitter.

Der zuständige Richter in Los Angeles hatte kurz zuvor erklärt, der 25-Jährige habe alle Auflagen erfüllt, darunter rund tausend Stunden gemeinnütziger Arbeit und ein Programm im Kampf gegen häusliche Gewalt.

Brown war im Jahr 2009 von einem kalifornischen Gericht wegen des Angriffs auf die R&B-Sängerin Rihanna zu fünf Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Wegen Verstößen gegen die Bewährungsauflagen war die Strafe zweimal abgeändert worden.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Chris Brown ist seine Bewährungsstrafe los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.