| 18.38 Uhr

Der bestverdienende Star laut "Forbes"
Taylor Swift verdient 170 Millionen Dollar im Jahr

Los Angeles . Da können Musikerkolleginnen wie Adele, Madonna, Rihanna und Katy Perry nur neidisch hinterherschauen: Taylor Swift führt die "Forbes"-Liste der am besten verdienenden Stars an.

Die 26-jährige Singer-Songwriterin belegt mit weitem Abstand den ersten Platz auf der Jahresliste des US-Magazins "Forbes".

Auch die Boygroup One Direction konnte Swifts Jahreseinnahmen von 170 Millionen Dollar (153 Millionen Euro) nicht übertreffen und kam mit 110 Millionen Dollar auf den zweiten Platz. Adele erreichte mit 80,5 Millionen Dollar Platz 9, Madonna mit 76,5 Millionen den zwölften Platz vor Rihanna mit 75 Millionen Dollar. Perry schaffte es mit 41 Millionen Dollar auf den 63. Platz.

In die Top Ten schaffen es der Schauspieler und Comedian Kevin Hart (Platz sechs) und der selbst ernannte "King of Media" Howard Stern (Platz sieben) - mit 87,5 und 85 Millionen Dollar.

(felt/ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Forbes": Taylor Swift verdient 170 Millionen Dollar im Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.