| 16.21 Uhr

Absurde Gemälde von Stars
Hier werden die Promis verulkt

US-Künstlerin verulkt Promis
US-Künstlerin verulkt Promis FOTO: GalleryOfTheAbsurd.com
Düsseldorf. Wenn Erin aus San Francisco zum Malpinsel greift, sollten die Stars und Sternchen dieser Welt auf der Hut sein. Anstatt den Promis mit gebührendem Respekt zu begegnen, werden sie kräftig durch den Kakao gezogen. Die Künstlerin kommentiert mit ihren verrückten Porträts die täglichen Absurditäten des Starrummels.

Zu sehen sind die gesammelten Werke der Malerin, die im Internet unter dem Pseudonym "Fourteen" für Furore sorgt, unter der Adresse www.galleryoftheabsurd.com.

Paris Hilton als völlig überdrehte japanische Comicfigur, George Clooney als vollbehaarter Gorilla oder Nicole Ritchie als Knochengerüst am Strand: Die Künstlerin setzt auf Ironie und Satire, um die tägliche Verrücktheiten und Absurditäten der Promiwelt gebührend zu feiern.

Einige Stars bekommen besonders oft ihr Fett weg. Tom Cruise zum Beispiel, der stets in meterhohen Plateauschuhen abgebildet wird. Paris Hilton, Britney Spears, Brad Pitt – das Atelier der Künstlerin wird zum Walk of Fame des Absurden.

Die schönsten Bilder der Künstlerin finden Sie in unserer Fotostrecke.

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Absurde Gemälde von Stars: Hier werden die Promis verulkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.