| 15.14 Uhr
Mann von Penélope Cruz
Javier Bardem hält sich nicht für Sexsymbol
Javier Bardem demonstriert gegen spanische Regierung
Javier Bardem demonstriert gegen spanische Regierung FOTO: afp, DOMINIQUE FAGET
Berlin/München. Der spanische Schauspieler Javier Bardem findet selbst nicht besonders attraktiv. Der mit Penélope Cruz verheiratete Bardem versteht nicht, warum er als Sexsymbol gefeiert werde.

"In welcher Welt würden Scarlett Johansson, Rebecca Hall und Penélope Cruz um mich kämpfen?", sagte er der Zeitschrift "Freundin" laut Vorabbericht.

"Damit man mir den Liebhaber abnimmt" habe der 43-Jährige abgespeckt und sich sehr anstrengen müssen. In Filmen wie "Vicky Christina Barcelona" (2008) und "Eat Pray Love" (2010) gab Bardem den Verführer.

Nun darf er mal wieder den Bösewicht spielen. Ab 1. November ist er neben dem britischen Schauspieler Daniel Craig in "James Bond 007 - Skyfall" in den Kinos zu sehen.

Quelle: dpa/dapd
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar