| 07.16 Uhr

Langenfeld
Lieblingscafés

"In der eher rustikalen Düsseldorfer Altstadt ist das ,Chérie' (Kurze Straße 3) eine kleine Wohlfühloase. Das Lokal ist klein, die Tische stehen eng, und manchmal grenzt es fast an ein Wunder, dort noch einen Platz zu bekommen. Trotz dieser räumlichen Intimität wird es aber nicht unbehaglich. Besonders schön ist die abgewetzte, ans französische Bohème erinnernde Einrichtung. Auf jedem Tisch stehen frische Blumen. Wer Hunger hat, kann zwar nur zwischen mehreren Flammkuchenvarianten wählen - die aber schmecken alle." Emily Senf, Volontärin

"Wer so richtig Lust hat auf Bagels und hausgemachte American-Lemonade, der ist im ,Café Mundo' (Düsseldorfer Str. 32) in Duisburg goldrichtig. Jeder Bagel ist nach einem Land benannt und mit typischen Zutaten belegt: der Italian etwa mit Tomate-Mozzarella-Rucola, der Spain mit feuriger Chorizo. Auf keinen Fall sollte man sich den selbst gemachten Apfelkuchen entgehen lassen. Das Café ist hip eingerichtet, klein - und immer gut gefüllt. Der Wohlfühlfaktor liegt trotzdem bei zehn." Jessica Kuschnik, Redakteurin RP Online

"Im ,Alten Café Fricke' am Hildener Markt fühle ich mich wohl. Es ist ein altes Fachwerkhäuschen mit Terrasse vor der Tür, sowohl im Winter als auch im Sommer wunderbar. Und das Tollste: Die Kuchen und Torten sind alle selbstgemacht und nicht so süß wie üblich. Dazu einen Pott Kaffee - alles gut!" Gökcen Stenzel, Leitende Regionalredakteurin Hilden

"Mein Lieblingscafé ist das ,Café Küppers' in Neuss (Münsterplatz 26). Es ist zwar klein, hat aber viel Atmosphäre, eine sehr nette Chefin, richtig leckeres Gebäck und frischgebackenen Kuchen. Liegt wunderbar zentral in der Innenstadt, aber dennoch ruhig." Helga Bittner, Redakteurin in Neuss

"Im Café Kucheneck (Bilker Allee 233) in Düsseldorf ist es nicht einfach, einen Sitzplatz zu bekommen, denn es werden mehr Kuchen angeboten als Stühle. Das Café ist in einem ehemaligen Tankstellenhäuschen untergebracht und ganz in Rot-Weiß gehalten. Vor allem der Zupfkuchen und die Schokoladentarte, aber auch viele andere saisonale Variationen sind das Warten aber allemal wert." Verena Patel, Redakteurin in Düsseldorf

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Lieblingscafés


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.