Senf
Zugabe Unser Senf Zum Wochenende

Hauptstraße: Alles muss raus!

Das ging ja flott: Erst am Montag ist die Fahrbahn der Hauptstraße zwischen dem Café Sticherling und Fritten-Franz aufgerissen worden - und gestern schon ist die neue Asphaltdecke über diesen Abschnitt ausgebreitet worden. Oder ist es ein Asphaltdeckmäntelchen? Gerade mal 14 Jahre nach dem aufwändigen Umbau der Hauptstraße in einen verkehrsberuhigten Bereich zwischen dem Café und der Stadthalle wurden und werden sämtliche Pflastersteine und Platten aus der Fahrbahn ersetzt, weil sie der Belastung durch täglich etwa 200 darüber rollende Linienbusse nicht gewachsen waren. mehr

Zugabe Unser Senf Zum Wochenende

Was die City attraktiv macht

Die meisten Langenfelder bummeln gerne durch die Innenstadt - auch ohne konkreten Anlass. Das ist eine Erkenntnis aus einer Befragung von rund 1000 Bürgern und 100 Geschäftsleuten, deren Ergebnisse in dieser Woche dem Stadtrat präsentiert wurden. Mit Sozialforschern der Uni Köln hat die IHK Fakten und Meinungen zusammengetragen. Sie sollen Grundlage für das gerade gestartete Konzept "Future City" sein, das Langenfeld als moderne Einkaufsstadt positionieren soll. mehr

Zugabe Unser Senf Zum Wochenende

Ein seltsamer Schulname setzt sich durch

Ob es seinerzeit ein weiser Ratsbeschluss war, sei mal dahingestellt. Vermutlich unter dem Eindruck des erbitterten Widerstands vieler Langenfelder gegen den 2013 erfolgten Abriss des 100 Jahre alten Felix-Metzmacher-Schulhauses mit dem markanten Türmchen hatten die Stadtpolitiker damals bekundet, den Namen des einstmals verdienten Bürgermeisters nach dem 2018 anstehenden Ende der Felix-Metzmacher-(Haupt-)Schule auf die neue Gesamtschule zu übertragen. Weil es in einer Stadt nicht zwei Schulen mit gleichem Namen geben darf, bekam der 2013 gestartete Neuling den Arbeitstitel "Prismaschule" verpasst. mehr