Alle Politik-Artikel vom 24. Mai 2016
Düsseldorf

Bei einem Drittel der Nordafrikaner ist Verbleib unklar

Der Verbleib vieler marokkanischer und algerischer Flüchtlinge aus Flüchtlingsunterkünften in NRW ist offenbar unklar. Von den Flüchtlingen, die im April im Rahmen einer landesweiten Aktion überprüft wurden, waren oft gut ein Drittel oder sogar die Hälfte der zu überprüfenden Menschen nicht vor Ort anzutreffen, wie aus einer Antwort von Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf eine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Gregor Golland hervorgeht. mehr