| 14.54 Uhr

Irrtum des US-Präsidenten
Donald Trump vermeldet fälschlicherweise Zuschauerrekord

Donald Trump: Rede zur Lage der Nation war kein Zuschauerrekord
FOTO: dpa, AH pat
Washington. Donald Trump war offensichtlich auf Twitter zu voreilig unterwegs. Für seine Rede zur Lage der Nation hat der US-Präsident einen Zuschauerrekord vermeldet - der allerdings keiner war.

Bei den Fernsehzuschauern habe er "die höchste Zahl in der Geschichte" erreicht, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter. Dem Analyseunternehmen Nielsen zufolge sahen 45,6 Millionen Menschen am Dienstagabend (Ortszeit) Trumps Ansprache.

Seine Vorgänger hatten mehr Zuschauer: Bei Barack Obamas erster Rede zur Lage der Nation waren es knapp 48 Millionen, bei Bill Clintons erster Ansprache dieser Art 46,8 Millionen und George W. Bushs erreichte 2002 sogar 51,7 Millionen.

Auch Trumps Rede vor dem Kongress vor knapp einem Jahr hatte mehr Fernsehzuschauer.

(ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Donald Trump: Rede zur Lage der Nation war kein Zuschauerrekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.