| 15.38 Uhr

Dressurreiten
Werth sorgt für ersten deutschen Sieg im Weltcup

Salzburg. Die Dressurreiterin Isabell Werth hat in Salzburg für den ersten deutschen Weltcup-Sieg in dieser Saison gesorgt. Die 46-Jährige aus Rheinberg siegte am Sonntag im Sattel ihres Wallachs Don Johnson mit 84,125 Prozentpunkten. Zweiter in der Kür mit Musik wurde der Niederländer Edward Gal mit Voice (80,900) vor Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Unee (80,075). Von Bredow-Werndl schob sich in der Weltcup-Wertung der Westeuropa-Liga nach der fünften von neun Etappen mit 47 Punkten auf den dritten Rang. Es führt der Schwede Patrik Kittel (52) vor der Schweizerin Marcela Krinke Susmelj (52).
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dressurreiten: Isabell Werth sorgt für ersten deutschen Sieg im Weltcup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.