| 11.04 Uhr

Romantik bei der Schwimm-WM
Weltmeister macht Freundin Heiratsantrag auf dem Podest

Heiratsantrag auf dem Siegerpodest
Heiratsantrag auf dem Siegerpodest FOTO: dpa, am sam
Kasan. Großer Sieg, große Gefühle: Nach seinem Sieg über 25 Kilometer hielt der neue Schwimm-Weltmeister Simone Ruffini auf dem Siegerpodest einen DIN-A4-Zettel in die Höhe, auf den er eine besondere Botschaft für seine Freundin geschrieben hatte.

"Aurora, mi vuoi sposare?", fragte er. Zu Deutsch: "Aurora, willst du mich heiraten?" Und Teamkollegin Aurora Ponsele, EM-Dritte über zehn Kilometer, sagte "Ja".

"Wir werden die Hochzeit nach Rio haben", sagte Ponsele, die im Gegensatz zum künfigen Gemahl das Olympia-Ticket über die zehn Kilometer verpasst hatte. Die designierte Gattin ist bei den Weltmeisterschaften in Kasan aber noch bei den Beckenwettbewerben im Einsatz.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Romantik bei der Schwimm-WM: Weltmeister macht Freundin Heiratsantrag auf dem Podest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.