| 10.29 Uhr
Playboy
Diese Sportlerinnen zogen sich bereits aus
Diese Sportlerinnen zogen sich für den Playboy aus
Diese Sportlerinnen zogen sich für den Playboy aus FOTO: AFP
Düsseldorf. Katarina Witt trat im Dezember 1998 einen Trend los, für den wir ihr wohl ewig dankbar sein werden. Als erste Sportlerin ließ die Eiskunstläuferin damals im Playboy die Hüllen fallen. Ihr folgten viele weitere durchtrainierte, hübsche Frauen.

Inklusive Witt ließen sich bereits zehn Sportlerinnen für das Männermagazin ablichten. Im August folgt mit Ashley Harkleroad die elfte – und die erste Tennis-Queen.

Die schönen Damen wie Tanja Szewczenko oder Regina Halmich wollten aber nicht nur ihre bewundernswerten Körper zeigen. Die Wassernixen Theresa Klein, Kristin Boese und Jenny Bongardt zogen sich laut eigener Aussage deswegen aus, um auf die Randsportarten aufmerksam zu machen, die sie betreiben. Das ist ihnen mehr als gelungen.

Wir zeigen Ihnen, welche Sportlerinnen sich bereits für den Playboy ausgezogen haben.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar