1. Bundesliga 16/17
| 17.10 Uhr

Trauerfeier in München
Stephan Beckenbauer unweit der Säbener Straße beigesetzt

Stephan Beckenbauer unweit der Säbener Straße beigesetzt
Stephan Beckenbauer stand immer im Schatten seines berühmten Vaters. FOTO: dpa
München. Familie, Freunde und viel Fußball-Prominenz haben am Freitag Abschied von Stephan Beckenbauer genommen. Der Sohn von Franz Beckenbauer war in der vergangenen Woche nach langer schwerer Krankheit im Alter von 46 Jahren verstorben.

Stephan Beckenbauer war langjähriger Jugendtrainer des FC Bayern und hinterließ eine Frau und drei Söhne.

Der FC Bayern war mit seinem Vorstand und Präsidium bei der Trauerfeier unweit der Bayern-Geschäftsstelle an der Säbener Straße vertreten. Die Trauerreden hielten FCB-Präsident Karl Hopfner und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stephan Beckenbauer unweit der Säbener Straße beigesetzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.